König Fußball und seine Wortschätze

Der Beitrag des Wunderlands zur Euro 2008  

Die Fußball-Europameisterschaft ist seit Monaten allgegenwärtig, vor allem in Österreich und in der Schweiz. Das Wunderland Deutsch kümmert sich nicht so sehr um die sportlichen, sondern eher um die sprachlichen Aspekte dieses Großereignisses und präsentiert eine Zusammenstellung der Redensarten rund um das „Objekt der Begierde“, den Ball. 

  • am Ball sein (aktiv sein; Einfluss gewinnen)
  • den Ball zurückspielen (schlagfertig sein)
  • den Ball abgeben (Verantwortung/Amt ablegen)
  • den Ball an jemanden weiterspielen (jdn. zu einer Stellungnahme auffordern)
  • den Ball aufnehmen (das Wort ergreifen; einen Gedanken weiterführen)
  • den Ball flach halten (unnötiges Risiko vermeiden)
  • den Ball hin- und herschieben (sich vor Verantwortung drücken)
  • den Ball im Spiel halten (sich nicht ablenken lassen)
  • jdm. den Ball auflegen (jdm. die Möglichkeit bieten, ans Wort zu kommen)
  • sich gegenseitig die Bälle zuspielen (einander zu Vorteilen verhelfen)

Kategorien:   Wortschätze
Tags:   ,
Aktionen:   E-Mail | Permalink | Kommentare (1)

Kommentare